Unter Grundreinigung versteht man in der Regel das Grundreinigen von Bodenbelägen. Mit deutlich intensiveren Reinigungen und speziell abgestimmten Reinigungsprodukten verwenden wir den Begriff oft für eine gründliche Reinigung eines kompletten Gebäudes bzw. von Büros und anderen Geschäftsräumen. Eine Grundreinigung ist in vielen Fällen angezeigt, zum Beispiel:
  • bei der neuen Übernahme von Räumlichkeiten,
  • bei Erstbezug eines Neubaus (dann sollte eine Grundreinigung in Form einer Bauendreinigung erfolgen),
  • nach einem Auszug, wenn Sie Ihre Räumlichkeiten gereinigt übergeben müssen,
  • wenn der Boden seinen Glanz verloren hat,
  • vor und nach einer Firmenfeier,
  • Wetterbedingt übermäßige Verschmutzung aufgetreten ist,
  • in regelmäßigen Abständen empfiehlt es sich neben der Unterhaltsreinigung, eine Grundreinigung durchzuführen,

sprich: Wann immer Ihr Wohn-, Arbeits- oder Geschäfts-Objekt mehr als eine "normale" Reinigung braucht.

Eine Grundreinigung empfiehlt sich auch als Beginn, zu einer danach anlaufenden Unterhaltsreinigung.